REVIEW
 
amboss-mag.de
Commander-World's Destructive Domination

Der Süden Deutschlands ist wirklich eine Hochburg, wenn es um Death Metal geht. COMMANDER sind eine weitere verdammt gute Band, die es versteht, brutale Härte und intelligente Ideen unter einen Hut zu bringen. Die Band ist tight wie ein Entenarsch und der Grunzgesang ist so wie er sein sollte. Songs wie "MDD" (heftigst), "Disharmony" (coole Melodien), "Cowards", "Drowned in Sorrow" (mit einer leiblichen Gitarrenmelodei) oder das zweiteilige Titelstück ist definitiv ein Ohrenschmaus für Death Metal-Liebhaber. Die Scheibe wird von dem extrem abwechslungsreichen "Dead but Alive" abgeschlossen, welches sich in drei Kapitel aufteilt und im zweiten Kapitel mit tollen Akustikgitarren und klarem (Sprech-)Gesang begeistert. Die Produktion ist extrem wuchtig und lässt einem die Ohren schlackern.
Mein Fazit: Ein absolut hörenswerter Output der Münchener. Checkt die Band unter www.commander-crew.de an und ihr werdet nicht enttäuscht sein. (chris)